KIM SPERLING ››› PHOTOGRAPHY

Gastarbeiter seit 2012

Am 16. Dezember 1963 wurde von der Bundesrepublik Deutschland und Südkorea das „Programm zur vorübergehenden Beschäftigung von koreanischen Bergarbeitern im westdeutschen Steinkohlebergbau“ unterzeichnet.

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft hat mit Billigung des Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung und der Bundesanstalt für Arbeit im Jahre 1971 mit der für die Auslandsvermittlung zuständigen koreanischen Stelle — der Korea Overseas Development Corporation (KODKO) — ein „Programm zur Beschäftigung qualifizierter koreanischer Krankenschwestern und Krankenpflegehelferinnen in deutschen Krankenhäusern“ vereinbart.

image

 <  1/21  >